LENORT & SCHWARZ
STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT MBH

Impressum

 

Lenort & Schwarz Steuerberatungsgesellschaft mbH

Wildeshauser Straße 27

27753 Delmenhorst

 

T +49 4221 / 98 23 0

F +49 4221 / 98 23 50

stb@lenort-schwarz.de

 

vertretungsberechtigte Geschäftsführer

Andreas Lenort, Steuerberater

Kristina Schwarz, Steuerberaterin

 

Rechtsform

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

 

Handelsregister HRB 210 440 Amtsgericht Oldenburg

Geschäftssitz und Gerichtsstand Delmenhorst

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

nach § 27a des UStG: DE303432885

 

Berufshaftpflichtversicherung

Zur Absicherung der beruflichen Tätigkeit besteht eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung bei der HDI Versicherung AG, Hannover.

 

Informationspflicht nach § 37 VSBG
zur Online-Streitbeilegung nach der ODR-Verordnung

Die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de.

 

Zuständige Aufsichtsbehörde der Steuerberater

Steuerberaterkammer Niedersachsen

Körperschaft des öffentlichen Rechts

 

Adenauerallee 20

30175 Hannover

Deutschland

 

T +49 (511) 288 90-0

F +49 (511) 288 90-32

info@stbk-niedersachsen.de

www.stbk-niedersachsen.de

 

Berufsbezeichnung

Die gesetzliche Berufsbezeichnung „Steuerberater“ wurde in der Bundesrepublik Deutschland erworben.

 

Berufsrechtliche Regelungen

Für Steuerberater

 

Steuerberatungsgesetz (StBerG)

Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)

Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer (BOStB)

Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und

Steuerberatungsgesellschaften

 

Die Regelungen können bei der Bundessteuerberaterkammer unter www.bstbk.de eingesehen werden.

 

 

Haftung

Die Angaben auf dieser Webseite dienen lediglich zu allgemeinen Informationszwecken und sind nicht als Rechts-, Steuer- oder sonstige Fachberatung zu sehen oder zu verstehen.

Wir sind bemüht, die hier dargestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen vollständig und richtig darzulegen und aktuell zu halten. Gleichwohl können wir keinerlei Haftung für Schäden übernehmen, die sich aus der Nutzung der angebotenen Informationen ergeben können - auch wenn diese auf die Nutzung von unvollständigen bzw. fehlerhaften Informationen zurückzuführen sind.

Verweise auf fremde Webseiten liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereiches. Eine Haftung für die Inhalte von verlinkten Seiten ist ausgeschlossen, zumal wir keinen Einfluss auf Inhalte wie Gestaltung von gelinkten Seiten hat. Es haftet also allein der Anbieter dieser fremden Webseiten für Inhalte der Seiten, auf welche von Seiten dieser Webseiten verwiesen wird. Niemals haftet diejenige, die durch einen Link auf fremde Publikationen und Inhalte verweist. Sollten gelinkte Seiten (insbesondere durch Veränderung der Inhalte nach dem Setzen des Links) illegale, unvollständige, beleidigende, fehlerhafte oder sittenwidrige Informationen beinhalten und werden wir auf derartige Inhalte von gelinkten Seiten aufmerksam oder aufmerksam gemacht, so werden wir einen Link auf derartige Seiten unverzüglich unterbinden.

 

Urheberrecht

Die von uns erstellten Inhalte in Form von Texten und ggf. auch Bildern dieser Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede den Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes widersprechende Verwendung der Inhalte dieser Webseite – insbesondere auch die weitergehende Nutzung wie z.B. Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die ggf. auch nur teilweise Weitergabe an Dritte - auch in überarbeiteter Form - ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung untersagt.

 

Informationsinhalt

Es kann keine Garantie für die Korrektheit, Vollständigkeit, Qualität oder Aktualität der bereitgestellten Informationen gegeben werden.

 

Rechtswirksamkeit

Durch Nutzung dieser Webseiten unterliegt der Nutzer den gegenständlichen Nutzungsbedingungen. Diese sind Teil des WWW-Angebotes. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen der Nutzungsbedingungen der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile der Nutzungsbedingungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Datenschutzhinweise

  1. Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Sie über die Datenverarbeitung in unserer Steuerberatungskanzlei.

 

Verantwortliche/r im Sinne des Datenschutzrechts ist:

 

Lenort & Schwarz Steuerberatungsgesellschaft mbH,

vertr.d.d. Geschäftsführer Andreas Lenort und Geschäftsführerin Kristina Schwarz,

Wildeshauser Straße 27, 27753 Delmenhorst

Telefon 04221 - 98 23 0

Telefax 04221 - 98 23 50

stb@lenort-schwarz.de

 

  1. Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten:

Vor- und Nachname, Anrede, ggf. Titel

Postanschrift/en

Telefonnummer/n

ggf. Telefaxnummer/n

E-Mail-Adresse/n

für die angemessene Mandatsausführung benötigte Informationen

 

  1. Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu Zwecken der

Ausführung und Abwicklung des Mandatsverhältnisses einschließlich der Korrespondenz,

Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten als Steuerberater und

Bearbeitung im Rahmen von gegenseitigen Ansprüchen aus dem Steuerberatungsvertrag (z. B. Rechnungsstellung, Leistungs-, Vergütungs- und Haftungsansprüche usw.).

 

  1. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung in unserer Steuerberatungskanzlei sind

Art. 6 Abs. 1 Unterabsatz 1 Buchstabe b DSGVO zur Erfüllung des Mandatsvertrages,

Art. 6 Abs. 1 Unterabsatz 1 Buchstabe c DSGVO zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten, denen wir als Steuerberater unterliegen,

Art. 6 Abs. 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DSGVO, soweit die Datenverarbeitung zur Wahrung von berechtigten Interessen von uns oder eines Dritten erforderlich ist; insbesondere liegt die kontinuierliche Geschäftsbeziehung zu unseren Mandanten in unserem berechtigten Interesse,

Art. 6 Abs. 1 Unterabsatz 1 Buchstabe a DSGVO, soweit Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke gegeben haben.

 

  1. Die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur in Ihrem Auftrag und mit Ihrem Einverständnis. Wir geben personenbezogene Daten im Rahmen des Mandatsverhältnisses an folgende Empfänger weiter:

Finanzbehörden und Gerichte

Sozialversicherungsträger

Bundesanzeiger Verlag GmbH

Banken, Kreditinstitute, Versicherungen und Berufsgenossenschaften

Auftragsverarbeiter (z. B. Rechenzentren, IT-Dienstleister, Druckdienstleister, Entsorgungsfirmen etc.), deren Dienstleistungen wir nur nutzen, soweit diese als mitwirkende Person auf die Wahrung unserer Berufsgeheimnisse gem. § 203 Abs. 3 Strafgesetzbuch verpflichtet sind

je nach Auftrag an weitere Empfänger, die wir mit Ihnen abstimmen

 

  1. Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums – EWR) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung des Mandatsvertrages (z. B. Zahlungsaufträge) erforderlich oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben oder dies anderweitig gesetzlich zulässig ist. In diesem Fall ergreifen wir Maßnahmen, um den Schutz Ihrer Daten sicherzustellen, beispielsweise durch vertragliche Regelungen. Wir übermitteln ausschließlich an Empfänger, die den Schutz Ihrer Daten nach den Vorschriften der DSGVO für die Übermittlung an Drittländer (Art. 44 bis 49 DSGVO) sicherstellen.

 

  1. Die personenbezogenen Daten werden bei uns für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. In der Regel sind dies 10 Jahre zuzüglich einer Karenzzeit von weiteren 4 Jahren, um Fälle einer möglichen Ablaufhemmung zu erfassen. Nach Ablauf von 14 Jahren prüfen wir, ob Gründe für eine weitere Aufbewahrung vorliegen.

 

  1. Sie haben folgende Rechte als „betroffene Person“, deren Daten wir verarbeiten:

Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO

Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO

Recht auf Löschung („Vergessenwerden“) nach Art. 17 DSGVO

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO

Recht auf Übertragung Ihrer Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format nach Art. 20 DSGVO

 

Soweit wir die Verarbeitung für bestimmte Zwecke Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung durchführen, haben Sie nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Nach Erhalt Ihres Widerrufs werden wir die Datenverarbeitung für die Zwecke einstellen, für die Sie uns die Einwilligung erteilt haben. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor Erhalt Ihres Widerrufs bleibt unberührt.

 

Widerspruchsrecht: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung von berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DSGVO verarbeiten, haben Sie nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht, dieser Verarbeitung aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Gegen die Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung können Sie gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO jederzeit ohne Begründung widersprechen. Um Ihr Widerspruchsrecht auszuüben, genügt eine formlose Mitteilung an uns (z. B. per E-Mail an stb@lenort-schwarz.de mit der Angabe, welcher Datenverarbeitung Sie widersprechen.

 

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt, haben Sie das Recht zur Beschwerde nach Art. 77 Abs. 1 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz (in der Regel Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit). Die Beschwerde kann insbesondere bei der Aufsichtsbehörde eingelegt werden, die am Ort Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Ihres Arbeitsplatzes oder des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist. Am Sitz unserer Kanzlei ist folgende Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zuständig:

 

Landesbeauftrage für den Datenschutz Niedersachsen

Brühlstraße 9, 30169 Hannover

Telefon 0511 - 120 45 00

Telefax 0511 - 120 45 99

poststelle@lfd.niedersachsen.de

 

  1. Diese Hinweise entsprechen dem Rechtsstand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzhinweise an Änderungen in Vorschriften oder der Rechtsprechung anzupassen.